Augenvorsorge bei Kindern

Damit die Kleinen den Durchblick behalten

Das menschliche Auge prägt sich ungefähr bis zum 9. Lebensjahr aus. Da Kinder verminderte Sehleistung oft nicht selbst bemerken, werden viele Beeinträchtigungen oftmals zu spät diagnostiziert, um noch effektiv behandelt werden zu können. Eine frühzeitige Behandlung ist jedoch dringend nötig, um anhaltende Sehschäden im fortgeschrittenen Alter zu verhindern. 

Gerade im Babyalter ist es schwierig ein Kind durch Geräte „schauen zu lassen“. Deswegen greifen wir u. a. auf Geräte zurück, die keine direkte Berührung erfordern und garantieren so eine spielend leichte Untersuchung für Ihr Kind.

Mit unserer allumfassenden Vorsorgeuntersuchung gehen Sie auf Nummer sicher. Ihr Kind wird es Ihnen ein Leben lang danken.

Inhaltsverzeichnis

Sehschule

Kinder mit Sehstörungen an aller Art werden in der Regel in einer an eine Augenpraxis angegliederte Einrichtung namens Sehschule behandelt.

In unserer Sehschule arbeiten wir mit einem fachkundigen & speziell ausgebildeten Team von Orthoptisten zusammen. 

Wer sollte die Sehschule aufsuchen?

Neben Kindern finden auch Erwachsene Platz in unserer Sehschule. Unser geschultes Team widmet sich Ihnen mit hohem Einfühlungsvermögen, Geduld und an Ihre Bedürfnisse angepasste Untersuchungsmethoden. Kleinkinder sind bei uns ebenso gut aufgehoben, insbesondere da eine Vielzahl an Sehstörungen wie z. B. Schielen oder Amblyopie oftmals schon in sehr jungen Jahren entstehen. Eine frühzeitige Diagnose mit anschließender Behandlung kann den Genesungsprozess stark begünstigen.

Was sind Orthoptisten?

Orthoptisten sind speziell ausgebildete Fachkräfte in der Augenheilkunde. Im Anschluss an eine drei Jahre lange, staatlich anerkannte Ausbildung kümmern sie sich hauptsächlich um die Beratung, Diagnose & Behandlung verschiedenster Seherkrankungen z. B. Schielerkrankungen, Sehschwächen, Störungen des ein- oder beidäugigen Sehens, Augenzittern und Augenbewegungsstörungen. Dabei besteht der Großteil ihrer Patienten aus Kindern, da frühzeitige Prävention und Behandlung die weitere Entwicklung des Kindes stark begünstigen. 

Wie läuft die Behandung ab?

Grundsätzlich wird in unserer Sehschule die visuelle Wahrnehmung mithilfe von speziellen Übungen trainiert. Das Ziel besteht darin, die Sehleistung zu verbessern, Sehschwächen auszugleichen, oder vorhandene Defizite zu korrigieren. 

Bei Kleinkindern legen wir großen Wert auf eine spielend einfache Untersuchung. Da sich die Kleinen ja nicht immer so ruhig verhalten wie man es sich wünscht, hat die Medizintechnik Geräte entwickelt, die eine berührungslose Behandlung ermöglichen.

In der Regel gilt:
Je früher Diagnose & Behandlung erfolgen, desto weniger umfangreich fällt die Schulung aus.

 

Was kennzeichnet eine seriöse Sehschule?

Im Gegensatz zur Orthoptik ist „Sehschule“ in keinster Weise ein geschützter Begriff. Viele Sehschulen beschäftigen sog. „Augen- oder Sehtrainer“, welchen es neben fehlender staatlicher Anerkennung auch an medizinisch fundierter Therapiepraxis mangelt. Eine gute Sehschule erkennt man daran, dass diese oftmals an eine Augenarztpraxis oder eine Augenklinik angegliedert ist. Davon abgesehen wird ausschließlich anerkannt ausgebildetes Personal beschäftigt.

In unserer Sehschule arbeiten ausschließlich offiziell ausgebildete Orthoptisten, um Sie kompetent & fundiert zu beraten und ihr Sehvermögen, sowie die damit verbundene Lebensqualität nachhaltig zu verbessern.

Sie möchten einen Termin vereinbaren?

Wenn Sie sich für besseres Sehen interessieren, dann vereinbaren Sie gerne einen Termin zur unverbindlichen Erstberatung oder zur Voruntersuchung bei Dr. medic Daniel Neferu. Per Telefon oder per E-Mail. Gerne rufen wir Sie auch zurück. Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

05250 / 529 00

info@deraugenarzt.net

Zum Online Formular

Sprechzeiten

Mo: 08:00 – 12:00 Uhr &  15:00 – 18:00 Uhr
Di: 08:00 – 12:00 Uhr &  15:00 – 18:00 Uhr
Mi: 08:00 – 13:00 Uhr
Do: 08:00 – 12:00 Uhr &  13:00 – 16:00 Uhr
Fr: 08:00 – 13:00 Uhr

Offene Sprechzeiten:
Mo. – Fr.
11:00 – 12:00 Uhr
Sonstige Sprechzeiten nur nach Vereinbarung.

Telefon:
Kontakformular
Telefon: